1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Levana-Schüler sammeln in Schweich über 50 Kilo Müll

Aktion : Schweicher Schüler sammeln 50 Kilo Müll

„Das Thema Klimawandel und Umweltschutz ist momentan in aller Munde und was Greta Thunberg kann, das können wir schon lange“, dachten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse O3 der Levana-Schule. So kam eins zum anderen.

Eine hitzige Diskussion im laufenden Naturkundeunterricht schärfte insbesondere auf dem Weg zur Mensa die Augen der Schüler für den überall präsenten Müll auf und neben den Schweicher Straßen.

Diese Gelegenheit musste beim Schopfe gepackt werden, dachte sich Lehrerin Svenja Gerhardt und organisierte mit Unterstützung einiger Kollegen ein breit angelegtes Schulprojekt.

Als die Schüler daraufhin im Unterricht anschaulich beigebracht bekamen, dass der Müll von den Straßen über die Flüsse ins Meer gelangen und dort großen Schaden anrichten kann, ärgerten sie sich immer mehr über den herumliegenden Müll.

Parallel zum theoretischen Unterricht handelten sie deshalb: Einmal wöchentlich bewaffneten sich motivierte Schüler der Oberstufe der Levana-Schule mit Müllsäcken, Greifzangen und Handschuhen, um die Schweicher Straßen und Grünflächen von Müll zu befreien und somit zu vermeiden, dass dieser ins Meer gelangt. Am Ende einer jeden Sammelaktion wurde der Müll gewogen.

Insgesamt hat die Levana-Schule an nur drei Nachmittagen über 50 Kilogramm Müll von Straßen, Gehwegen und Grünflächen aufgesammelt und entsorgt.