1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Licht aus: Trier macht mit bei der "Earth Hour"

Licht aus: Trier macht mit bei der "Earth Hour"

"Licht aus" heißt es am Samstag, 19. März, 20.30 Uhr, bei der weltweiten "WWF Earth Hour". Tausende Städte rund um die Welt werden für eine Stunde die Beleuchtung bekannter Gebäude und Sehenswürdigkeiten ausschalten - vom Big Ben in London über die Chinesische Mauer bis hin zum Brandenburger Tor in Berlin.

Auch in Trier werden die Beleuchtungen von Porta Nigra, Dom, Konstantin Basilika und St. Matthias symbolisch abgeschaltet. Weltweit werden Millionen Menschen zu Hause für 60 Minuten das Licht ausschalten. Hintergrund der Aktion ist, ein Zeichen für den Schutz des Planeten zu setzen. OB Wolfram Leibe unterstützt die Aktion und betont die Folgen des Klimawandels: Artensterben, Umweltkatastrophen, Wasserknappheit und Extremwetter. red