Licht und Schatten

Im Dunkeln ist gut munkeln. Ein wunderbares Brettspiel für die dunkle Jahreszeit ist das "Waldschattenspiel" für zwei bis acht Personen.

Notwendige Vorraussetzung: Es ist stockduster. Lediglich ein Teelicht brennt, das je nach gewürfelter Zahl durch den Wald geschoben wird und durch große und kleine Bäume Schatten wirft. In den Schatten verstecken sich Zwerge, die gemeinsam versuchen, sich unter einem Baum zu treffen. Der Lichtführer, der gegen alle anderen spielt, versucht dagegen, die Männchen daran zu hindern und sie mit ihrem Licht zu verzaubern..

Das Spiel macht auch Kindern ab drei Jahren schon Spaß, allerdings muss wegen des Feuers immer ein Erwachsener dabei sein.

Das Waldschattenspiel, Walter Kraul

Annemarie Heucher