Lieder zum Advent

Seit einigen Jahren begeistern die 18 Aktiven vom Männergesangverein (MGV) "Liederkranz Riveris" mit ihren Weihnachtskonzerten im Gemeindehaus. Auch in diesem Jahr konnten sie sich über einen hervorragenden Besuch freuen.

Riveris. (dis) Es war ein Konzert, das keine Wünsche offen ließ. Profi-Tenor Thomas Siessegger hatte die Männer für den großen Konzerttag bestens eingestellt. Bevor der hörenswerte Klangkörper jedoch sein Können zum Besten gab, ehrte der Vorsitzende des Unterkreises Ruwer im Kreis-Chorverband, Norbert Faber, Gerhard Ostermann für seine 25-jährige aktive Mitgliedschaft im MGV. Beim gelungenen Konzert kamen alle Zuhörer auf ihre Kosten. Der MGV präsentierte verschiedene Advents- und Weihnachtslieder für das Herz. So gehörten zum Beispiel die Lieder "Advent", "Süßer die Glocken nie klingen" oder auch "Vater unser" und "Heilige Nacht" zu den Darbietungen. Natürlich ließ es sich Thomas Siessegger nicht nehmen, selbst einige Kostproben seines hervorragenden Könnens als Solist zu geben. Bei den Liedern "Die Hirten", "Träume unterm Christbaum" oder auch "You raise me up" lauschten ihm rund 150 Besucher andächtig. Mit der Sopranistin Melanie Billen (Wittlich) und Silvia Kremer am Piano (Longuich) hatte der MGV Könner eingeladen, die zum Gelingen des Konzertes maßgeblich beitrugen. Der Bassist Johannes Eiskirch, er kommt aus den eigenen Reihen, glänzte als Solist mit den Werken "Herbei, oh ihr Gläubigen" und "Es wird schon gleich dunkel". Der reichliche Applaus war die Aufforderung zu einer Wiederholung im kommenden Jahr.