1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Linksabbiegespur zum Nordbad wird gesperrt

Linksabbiegespur zum Nordbad wird gesperrt

Trier. (red) Nach Auskunft des städtischen Tiefbauamts werden ab Dienstag, 11. August, in der Zurmaienerstraße in Höhe des Nordbades Leitschwellen aufgelegt. Ab diesem Zeitpunkt ist das Linksabbiegen zum Nordbad in Fahrtrichtung stadtauswärts nicht mehr möglich.

Diese Maßnahme ist aufgrund der ständig steigenden Anzahl der Unfälle im Zusammenhang mit dem Linksabbiegen in diesem Bereich unumgänglich. Es wird darauf hingewiesen, dass etwa 350 Meter weiter in Richtung A 602 eine sichere Wendemöglichkeit zur Verfügung steht. Während der Arbeiten am Dienstag müssen in beiden Fahrtrichtungen die linken Fahrspuren gesperrt werden. Es kann in diesem Straßenabschnitt zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen. Die Arbeiten werden nach den Verkehrsspitzen ab etwa 9 Uhr begonnen. Das Tiefbauamt ist bemüht, die Arbeiten zügig durchzuführen.