Liturgische Nacht

"Gehet in Frieden." Mit diesen Worten ist die liturgische Nacht der Malteser Jugend im Bistum Trier in Wallerfangen zu Ende gegangen.

75 Kinder beteten in der Nacht für den Frieden in der Welt. In Workshops ließen die Mädchen und Jungen ihrer Kreativität zum Thema "Friede und Unfriede" freien Lauf. Im Abschlussimpuls sprachen die Kinder ihren ganz persönlichen Friedenswunsch aus und ließen ihn mit einem Ballon in den Himmel aufsteigen. Teilgenommen haben Kinder der Malteser Jugend aus Nohfelden, Spiesen, Merzig, Konz, Wüschheim, Kenn und Föhren.(red)/Foto: Tobias Adams/MHD