1. Region
  2. Trier & Trierer Land

LKW bleibt an Brückenaufbau hängen

LKW bleibt an Brückenaufbau hängen

Trier-Ehrang. Ein Klein-LKW hat gestern Mittag die Höhenbegrenzung der Pfeiffersbrücke in Trier-Ehrang beschädigt. Kurioserweise passte das Gefährt noch durch die erste Begrenzung am Anfang der Brücke hindurch, an dem anderen Ende des Bauwerks blieb der LKW mit seinem Kofferaufbau aber hängen.

Die Höhenbegrenzung auf 2,70 Meter soll LKW davon abhalten, die Brücke zu benutzen, da Wagen mit mehr als sechs Tonnen Gewicht zu schwer für das Bauwerk sind. Der LKW riss den schweren Aufbau der Brücke aus seiner Verankerung. Ein städtisches Einsatzteam musste mit einem Kran anrücken, um das eingeklemmte Fahrzeug wieder freizubekommen. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der Sachschaden an dem Klein-LKW und der Begrenzung ist, ist noch unklar. (siko)/TV-Foto: Agentur siko