1. Region
  2. Trier & Trierer Land

LKW-Fahrer lässt Motoröl in Kanal fließen

LKW-Fahrer lässt Motoröl in Kanal fließen

Trier. (red) Umweltdelikt im Trierer Hafen: Am Samstag, 4. Juli, teilte ein Zeuge der Polizei gegen 17.18 Uhr telefonisch mit, dass er beobachtet habe, wie ein LKW-Fahrer im Bereich Montanstraße Motoröl in den Kanal abgelassen habe.

Nachdem der Zeuge den Fahrer darauf angesprochen hatte, fuhr dieser mit seinem Fahrzeug davon. Es soll sich um einen LKW mit rumänischen Kennzeichen handeln. Die Polizei stellte fest, dass etwa 25 Liter Motoröl in den Kanal gelaufen sind. Die Ermittlungen dauern an.