LKW-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

LKW-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Der Fahrer eines weißen Silo-Glieder- oder Sattelzugs hat am Mittwoch auf der A 1 bei Mehring einen Unfall verursacht und danach seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizeiautobahnstation Schweich mitteilte, befuhr der LKW die A 1 aus Richtung Hermeskeil in Richtung Trier. In Höhe der Auffahrt Mehring wechselte der Fahrer auf die Überholspur. Hierbei übersah er ein herannahendes Auto, das die Überholspur mit wesentlich höherer Geschwindigkeit befuhr. Der 25-jährige Autofahrer konnte nur noch durch eine Vollbremsung ein Auffahren auf den Lastwagen verhindern. Dabei geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und streifte einen anderen Wagen, bevor es gegen die Mittelschutzplanke stieß und dort zum Stehen kam. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 7000 Euro. redDie Polizeiautobahnstation Schweich bittet Zeugen, die Angaben zu dem LKW (Kennzeichen oder Aufschriften) machen können, um Hinweise unter der Telefonnummer 06502/91650 oder per E-Mail an pastschweich@polizei.rlp.devolksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund