1. Region
  2. Trier & Trierer Land

LKW ungebremst in Auto gerast

LKW ungebremst in Auto gerast

Trier. Ein Lastkraftwagen hat auf der A 64 kurz vor der Biewertalbrücke einen Verkehrsunfall verursacht. Vier Menschen wurden verletzt. Der LKW ist auf der A 64 in Richtung Hermeskeil vor der Biewertalbrücke gegen 16.45 Uhr in das Ende eines Staus gerast und hat einen Kleinwagen von der rechten auf die linke Fahrspur und in die Mittelleitplanke geschleudert.

Die vier Insassen des Autos wurden zum teil schwer verletzt. Die Feuerwehren aus Ehrang und Pfalzel mussten die Tür des Wagens mit einer Rettungsschere öffnen. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein Video vom Unfall gibt es auf www.volksfreund.de/video zu sehen.(uq)/TV-Foto: Agentur Siko