| 08:38 Uhr

LKW verliert Ladung auf der A 602 bei Schweich - Mehrere Autos beschädigt - Zeugen gesucht

Schweich. Ein weißer Muldenkipper hat am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr auf der A 602 zwischen Kenn und Schweich Ladung verloren. Die herabfallenden Teile haben laut Polizei mehrere Autos beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Nun sucht die Polizei Zeugen der Tat.

Mehrere Autos sind am 21. Februar, gegen 10.15 Uhr, auf der BAB 602 beschädigt worden. Zwischen den Anschlussstellen Kenn und Schweich in Fahrtrichtung Saarbrücken verlor laut Polizei ein weißer Muldenkipper Ladung.

Nachfolgende Fahrzeuge wurden durch herabfallende Ladungsteile beschädigt. Die Autobahnmeisterei Schweich wurde zur Reinigung der Unfallstelle angefordert.

Der Kipper setzte seine Fahrt fort.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Schweich, Telefon 06502/91650 oder pastschweich@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen.