Lobhudelei sondergleichen

Zur Wahl einer neuen Baudezernentin auch diese Leserbriefe:

Im TV waren Leserbriefe zur Wahl der neuen Baudezernentin der Stadt Trier abgedruckt. Hier brachten einige Schreiber ihren Unmut zur Haltung der CDU- und UBM-Fraktion zum Ausdruck. Anschließend schlug ich die Rathaus-Zeitung auf. Was dort von Herrn Maximini (UBM-Vorsitzender) in der Rubrik "Meinung der Fraktionen" zu lesen war, ist eine Lobhudelei der eigenen Fraktionsarbeit sondergleichen. Wenn Sie schon mit "fröhlichem, unverkrampftem Stolz" auf Ihre eigenen Leistungen blicken, dann nehmen Sie das Votum für Klaus Jensen hin, Herr Maximini. Dieser ist mit großer Mehrheit der "Bürgerinnen und Bürger" gewählt. Ich rufe Sie auf, "unsere Stadt mitzugestalten". Alles andere wäre wohl kaum eine "am Bürger orientierte freiheitliche Politik". Jürgen Schneider, Trier