1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Lokale Agenda unterstützt Horte beim Zukunfts-Diplom

Lokale Agenda unterstützt Horte beim Zukunfts-Diplom

Drei Trierer Horte - das Montessori-Kinderhaus St. Peter, die Kindertagesstätte Mutterhaus sowie die Spiel- und Lernstube Walburga-Marx-Haus - bekommen von der Lokalen Agenda eine finanzielle Unterstützung von insgesamt 1045 Euro.

Die Horte nutzen das Geld für den Besuch von Zukunfts-Diplom-Veranstaltungen im Rahmen ihrer Ferienprogramme.
So können die Hortkinder an der Abschlussveranstaltung der Diplom-Reihe im November teilnehmen. An diesem Tag erhalten alle Kinder, die mindestens sechs Veranstaltungen der Reihe besucht haben, ihr Zukunfts-Diplom. Auch für Kinder, die keinen Hort besuchen, gibt es bis Ende September Angebote im Rahmen des Zukunfts-Diploms.
Seit zehn Jahren haben Kinder aus der Region Trier beim Zukunfts-Diplom die Möglichkeit, spielerisch Nachhaltigkeitsthemen kennenzulernen und Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln.
Der Verein Lokale Agenda unterstützt unter anderem Horte bei der individuellen Zusammenstellung geeigneter Veranstaltungen und bietet Veranstaltungen zum globalen Lernen kostenfrei direkt in der jeweiligen Einrichtung an. red
Weitere Informationen und Programm-Download unter www.zukunftsdiplom.de