Lothar Monshausen aus Bitburg

Lothar Monshausen aus Bitburg

Für Lothar Monshausen aus Bitburg sind Wegekreuze wichtige Zeugnisse der Vergangenheit, denn sie erzählen ein Stück Zeitgeschichte. Deshalb fotografiert, zeichnet, beschreibt der gelernte Kartograf die kleinen Denkmäler mit genauer Lage.

18 Ordner mit 890 registrierten Wegekreuzen kamen so in den letzten 30 Jahren zusammen. Aber er restauriert auch Wegekreuze, ersetzt einzelne Steine und rettet so diese Hinweise aus der Vergangenheit für die Zukunft. Gerade die Inschriften sind ihm wichtig.
Wenn Lothar Monshausen für seine Verdienste um die Bewahrung des Wissens um die Wegekreuze Respekt!-Preisträger im April werden soll, rufen Sie an und stimmen Sie für diesen engagierten Bitburger unter der Rufnummer 0137/8226675-06* oder geben Sie Ihre Stimme online unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/respekt" text="www.volksfreund.de/respekt" class="more"%> ab.

Mehr von Volksfreund