| 21:34 Uhr

Lustige Hüte und ernste Themen

 Das gefüllte Bürgerhaus in Pluwig beim Seniorentag.Foto: privat
Das gefüllte Bürgerhaus in Pluwig beim Seniorentag.Foto: privat
Für jeden etwas dabei: Beim Seniorennachmittag in Pluwig gab es neben einer Hutmodenschau auch einen Vortrag zur neuen gemeinschaftlichen Feuerwehr-Gruppe von Pluwig und Gusterath.

Pluwig. (red) Senioren ab 65 Jahren waren eingeladen zum Nachmittagstreffen nach Pluwig. Aus diesem Grund hat sich der Jugend-, Kultur- und Sozialausschuss des Gemeinderates ein besonderes Programm für die Rentner und Senioren überlegt. Bereits Wochen zuvor sind Bürger aus Pluwig als Hutmodels engagiert worden und haben Anproben durchgeführt. Unter Leitung von Annelie Scherf wurden Hüte für Frauen und Männer - nicht immer ganz ernst - präsentiert. Aber auch ernst ging es zu. Wehrführer Christian Kühn stellte ein wichtiges Thema vor. Im Mai ist eine "First Responder"-Gruppe Pluwig-Gusterath gegründet worden. Im Projekt der Gemeinde Pluwig, der Feuerwehr Pluwig, des Malteser Hilfsdienstes und des Deutschen Roten Kreuzes engagieren sich Freiwillige, die im Notfall gleichzeitig über die Rettungsleitstelle mit dem Rettungsdienst alarmiert werden, damit keine wertvolle Zeit verloren geht.