Luxemburg unterm Hakenkreuz

Die AG Frieden Trier lädt zu einem Rundgang "Luxemburg unter dem Hakenkreuz" ein am Freitag, 27. Januar, um 16.30 Uhr. Treffpunkt ist das Karl-Marx-Haus, Brückenstraße 10 in Trier.

Christoph Herrig und Thomas Zuche erinnern an die Zeit des Nationalsozialismus. red