Luxemburger liefern Autodieb an die Trierer Polizei aus

Justiz : Luxemburger liefern Autodieb an die Trierer Polizei aus

Ein 45-jähriger Mann wurde am Montagmorgen im Rahmen einer Auslieferung von der luxemburgischen Polizei an die Bundespolizei Trier übergeben.

Gegen ihn lag ein nationaler Untersuchungshaftbefehl sowie ein Europäischer Haftbefehl des Amtsgerichts Oldenburg wegen Diebstahls vor. Im Mai 2017 stahl er von einem Firmengelände in Kehl einen VW Passat und fuhr das Auto anschließend ohne die erforderliche Haftpflichtversicherung.

Der Auslieferungsantrag wurde aufgrund eines weiteren Ermittlungsverfahrens von der Staatsanwaltschaft Trier an die luxemburgischen Behörden gestellt. Nach Vorführung beim Amtsgericht Trier wurde der Mann in die JVA Trier verbracht.

Mehr von Volksfreund