Luxemburgisch lernen leicht gemacht

Luxemburgisch lernen leicht gemacht

Trier/Luxemburg. (sys) "Letzebuergesch" zu lernen wird künftig einfacher: Gestern stellte Jérome Lulling das brandneue deutsch-luxemburgische Wörterbuch "Luxdico" in der IHK vor. Der studierte Germanist aus Luxemburg hat gemeinsam mit Francois Schanen und Myriam Welschbillig auf 358 Seiten 26 400 luxemburgische Wörter zusammengestellt und ins Deutsche übersetzt.Damit toppen die drei Autoren das bisherige luxemburgisch-deutsche Wörterbuch, das nur 6000 Wörter enthält.

Unter der Schirmherrschaft der Europa-Abgeordneten Astrid Lulling und Christa Klaß gilt es als "Beitrag zum besseren Verstehen".

Die Luxemburgerin Astrid Lulling verbindet damit auch die Hoffnung, die vielen Grenzgänger und "ausländischen Residierenden" besser integrieren zu können und die im Ländchen "vernachlässigte" luxemburgische Sprache zu erhalten.

Das Werk ist im Verlag Editions Schortgen erschienen und kostet 24,95 Euro. Erhältlich ist es in Trier in den Buchhandlungen "Interbook" und "De Bücherladen".

Ausführlicher Bericht folgt demnächst auf unserer Luxemburg-Seite.

Mehr von Volksfreund