Maathes im Lokal

Fischers Maathes hielt bei einer Durchreise nach Kaiserslautern in Saarbrücken. Dort bestellte er im Gasthof einen Teller Suppe. Als die Suppe vor ihm stand, rief er den Kellner und erklärte ihm: "Hei die Zopp kann eich net ääßen!

" Kellner: "Bedaure sehr, Sie werden gleich eine andere Suppe bekommen." Doch auch als die neue Suppe vor ihm stand, sagte Maathes: "Kellner, hei die Zopp kann eich och net ääßen." Daraufhin rief der Kellner den Gastwirt, der fragte: "Weshalb können Sie diese ausgezeichnete Fleischsuppe nicht essen?" Maathes: "Ä, et öss jao kaa Löffel derbei, met de Föngern kann eich de Zopp doch net erausgriewelen!"

H. Geib, Trier

Das im Verlag Weyand erschienene Buch "Fischers Maathes" mit von Lesern eingeschickten Witzen über das Trierer Original und Zeichnungen von Fritz-Peter Linden ist für 5,90 Euro im TV-Shop und im Buchhandel erhältlich.