1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Männer ertappen Einbrecher in Tennisanlage und halten ihn fest

Männer ertappen Einbrecher in Tennisanlage und halten ihn fest

Passanten haben am Sonntagmittag, 13. Juli, in der Tennisanlage Kordel einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Sie hielten den Mann fest, bis die über Notruf verständigte Polizei am Tatort eintraf.

Wie die Polizeidirektion Trier mitteilte, hatten die Tatzeugen verdächtige Geräusche und ein Klirren aus dem Bereich der Tennisanlage gehört. Beim Nachschauen bemerkten sie einen Mann, der sich im Gebäude aufhielt. Die beiden Männer setzten einen Notruf ab und beobachteten den Eindringling weiter. Dieser verließ das Vereinshaus und ging zu einem abgestellten Fahrrad. Als er flüchten wollte, hielten die Tatzeugen ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Polizei fand am Tatort außer Einbruchswerkzeug auch zwei Rucksäcke, in die der Tatverdächtige offensichtlich entwendete alkoholische Getränke deponiert hatte. Am Gebäude entstand ein Schaden, den die Polizei Schweich auf 1500 Euro schätzt.Der 27-jährige Tatverdächtige aus dem Kreisgebiet ist der Polizei kein Unbekannter. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. redWeitere Polizeimeldungen im Internet unter der Adressevolksfreund.de/blaulicht