Mahlzeit!

TRIER. (rm.) Närrische Hilfe für das Frankenturm-Projekt: Das Prinzenpaar Gabi Hahn und Niki Weber unterstützt die Ausbau-Initiative mit einer eigenen Aktion. Am Freitag, 17. Februar, bieten die Tollitäten echt trierische Kartoffelsuppe an – natürlich im Frankenturm.

"Ja, da simmer dabei": Auch das Trierer Prinzenpaar stellt sich in den Dienst des Frankenturms, für dessen Ausbau der Denkmalrettungs-Verein Trier-Gesellschaft weiterhin Spenden sammelt. "Wir kochen sogar unser eigenes Süppchen", versprechen die beiden Tollitäten.Zum geselligen Auslöffeln ist jedermann für Freitag, 17. Februar, in den Frankenturm eingeladen. Ab 12.12 Uhr schenken Prinzessin Gabi vom Rostijen Haoken und Prinz Niki vom Urpils ihre "Grombernsupp Trierer Art" aus. Eine Portion kostet 2,22 Euro, mit Würstchen 3,33 Euro. Die Benefiz-Aktion soll mindestens eine Stunde dauern. Ob es außerdem noch ein (musikalisches) Rahmenprogramm geben wird, steht noch nicht fest.

Der Erlös fließt komplett auf das Spendenkonto der Trier-Gesellschaft, die den 900 Jahre alten Wohnturm an der Dietrichstraße ausbauen und für die Öffentlichkeit zugänglich machen will.

Mehr von Volksfreund