Mahnwache für Chinesen

TRIER. (red) Gegen die Sammelvorführungen chinesischer Flüchtlinge wendet sich eine Mahnwache. Vier chinesische Flüchtlinge werden am Donnerstag, 19. Oktober, um 3.30 Uhr morgens von Trier zu einer Sammelvorführung nach Bielefeld gebracht.

Am Vortag, Mittwoch 18. Oktober, findet um 17 Uhr eine Mahnwache am Pranger in Trier statt. Sie wird von der AG Frieden, dem Multikulturellen Zentrum und der Humanitären Hilfe Trier durchgeführt und von betroffenen chinesischen Flüchtlingen unterstützt. Die Organisatoren der Mahnwache kritisieren Sammelvorführungen als Vorbereitung zur Abschiebung in die Volksrepublik China. Ansprechpartner ist Markus Pflüger (AGF) 0651/9941017 oder 0172-7379388 und Ilyas Pinar, Telefon 0651/48497.