Mahnwache gegen Atomkraft

Trier. (red) Die Greenpeace Gruppe Trier versammelt sich an diesem Samstag anlässlich des Neujahrsempfangs der FDP zu einer Mahnwache gegen die Atomkraft. Der Grund: Die FDP befürwortet zum Beispiel Laufzeitverlängerungen von Atomkraftwerken.

Greenpeace wird mit Strahlenschutzanzügen und Atommüllfässern vor Ort sein und in Erinnerung rufen, wie gefährlich die Atomenergie-Nutzung für Mensch und Natur ist.

Die Mahnwache wird am Samstagnachmittag, 10. Januar, um 15.30 Uhr vor der Europäischen Rechtsakademie (ERA) in der Metzer Allee 4 stattfinden.