Malwettbewerb von Ministerien und Unfallkasse: Mehrere Preisträger gehen in die Region

Trier/Andernach · Tung Vu Hoáng vom Friedrich-Spee-Gymnasium Trier hat beim Mal- und Zeichenwettbewerb für Sechstklässler "Inklusion - Unterschiedlichkeit ist Vielfalt", der als Zusatzwettbewerb zu "Einfälle gegen Unfälle" von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, dem Bildungs- und dem Sozialministerium ausgerichtet wurde, den dritten Platz erreicht. Rang zwei ging an eine Gemeinschaftsarbeit der Levana-Schule Schweich und des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Schweich.

Im Hauptwettbewerb holte Justin Quadt von der Levana-Schule den zweiten Platz in der Gruppe Förderschulen. In der Gruppe Hauptschulen, Realschulen, Realschulen plus wurde Nina Görgen von der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich als Dritte ausgezeichnet. In der Gruppe der Gymnasien bekam Maria Hajdarmatay vom Peter-Wust-Gymnasium Wittlich den fünften Platz. Schulpreise gehen an die Levana-Schule und an die Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich.
(red)/Foto: Unfallkasse