1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mann schlägt Mädchen und Helfer in Trier

Körperverletzung : Mann würgt Mädchen und schlägt Helfer

() Ein 33-Jähriger ist Samstagmittag angegriffen und schwer verletzt worden, nachdem er einem Mädchen zu Hilfe eilen wollte.

() Ein 33-Jähriger ist Samstagmittag angegriffen und schwer verletzt worden, nachdem er einem Mädchen zu Hilfe eilen wollte.

Diese Informationen des Trierischen Volksfreunds bestätigte die Polizei am Donnerstag. Wichtige Details des Vorfalls sind bislang unklar, deshalb sucht die Polizei nun nach weiteren Zeugen.

Laut Aussage eines Zeugen und Mitteilung der Polizei bemerkte der Mann einen Streit zwischen einem 20-jährigen Trierer und einer 15-Jährigen am Trierer Simeonstiftplatz.

Laut Zeugenaussage würgte der 20-Jährige das Mädchen und schlug es, als es flüchten wollte.

Der 33-Jährige forderte den anderen Mann demnach lautstark auf, aufzuhören.

Der 20-Jährige habe ihn daraufhin zu Boden getreten und ihm mehrere Knochen gebrochen.

Inwiefern das Mädchen verletzt wurde, konnte die Polizei nicht sagen.

Der Mann, der helfend eingreifen wollte, muss heute laut eigener Aussage an der Schulter operiert werden.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Trier unter Telefon 0651/201575-0 zu melden und bei der Aufklärung des Falls zu helfen.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie unter volksfreund.de/blaulicht