Campus „Meine Studierenden waren immer auch meine Kunden“ - Marketingprofessor Rolf Weiber verlässt die Uni Trier

Trier · Nach 30 Jahren verabschiedet sich Marketingprofessor Rolf Weiber aus der Lehre an der Universität Trier. Für uns blickt er auf die vergangenen Jahrzehnte zurück.

Voller Energie: Professor Rolf Weiber bei seiner Abschiedsvorlesung an der Universität Trier.

Voller Energie: Professor Rolf Weiber bei seiner Abschiedsvorlesung an der Universität Trier.

Foto: Rolf Weiber/Privat

Die Flure im C-Gebäude der Universität Trier sind leer. Im dritten Stock stehen vereinzelt die Türen zu den Büros der Mitarbeiter offen. Vor Raum C 316 hängt ein Bilderrahmen mit Unterschriften. Darauf verewigt haben sich Studierende, die an der letzten Vorlesung von Professor Dr. Rolf Weiber teilgenommen haben. Auch im Büro des Professors lassen sich seine Studenten auf die eine oder andere Weise finden.