Maus rettet Katze

Vier Tage lang saß eine Katze im September in zwölf Metern Höhe auf einem Baum in Trier-West fest. Das verängstigte Tier berührte offensichtlich die Herzen vieler Menschen - mehr als 17 000 riefen das Video zum Bericht des TV auf.

Die Berufsfeuerwehr Trier versuchte, das Tier mit der großen Drehleiter zu retten, aber die Aktion scheiterte. Die Firma Seeger aus Trier setzte schließlich zwei Teleskop-Arbeitsbühnen ein und leitete auf diese Weise die spektakuläre Rettung der Katze ein. Die Anwohnerin Manuela Maus war es schließlich, die den sechs Monate alten Kater einfing und ihn in eine Katzenbox setzte. Heute geht es ihm gut. jp/TV-Foto: Archiv/Marcus Hormes