1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Meditationen in Zeiten der Corona-Pandemie

Andacht : Gemeinsam beten am Kreuzweg im Meulenwald

Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) im Bistum Trier veranstaltet am Donnerstag, 18. März, um 15 Uhr nahe Schweich die Kreuz­weg­andacht „Auf dem Weg zum Kreuz – Meditationen in Zeiten der Corona-Pandemie“.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen gemeinsam – mit angemessenem Abstand – an den Kreuzwegstationen entlang, die vom Parkplatz am Rand des Meulenwalds zur Kapelle führen. In deren Nähe befindet sich die Quelle Heiligenborn, der eine heilende Wirkung nachgesagt wird und die bis heute viele Menschen aus der Umgebung von Schweich regelmäßig aufsuchen. Im Inneren der Kapelle steht neben Darstellungen der heiligen Ärzte Cosmas und Damian – Schutz­patrone der Kranken – auch eine Schutz­mantel­madonna.

Treffpunkt ist der Parkplatz im Meulenwald zwischen Föhren und Trier-Quint (Höhe Schweich, rechts abbiegen in den Wald zum Parkplatz). Der Weg ist gut begehbar. Die Andacht läuft nach den aktuell geltenden Corona-Regeln ab. Weitere Infos bei der Katholischen Landvolkbewegung im Bistum Trier unter
Telefon 0651/9484-125 oder E-Mail: klb@bistum-trier.de.