Meditative Gottesdienste im Jahr des Glaubens

Meditative Gottesdienste im Jahr des Glaubens

Den zwölf Aposteln werden in der Kunstgeschichte die Aussagen des Glaubensbekenntnisses zugeordnet. In Texten des 6. Jahrhunderts wurde jedem Einzelnen der Apostel genau ein Satz zugeordnet.

Die Apostel und die ihnen zugeordneten Glaubensaussagen sind Thema der zwölf Abendsegen, die in der Basilika St. Paulin an jedem zweiten Samstag im Monat um 20 Uhr stattfinden. Pfarrer Joachim Waldorf, Diakon Axel Berger und Gemeindereferentin Daniela Standard gestalten die Gottesdienste. Die musikalische Gestaltung wird von verschiedenen Instrumentalisten und Chorgruppen übernommen. Volker Krebs spielt auf der Orgel Werke von J. S. Bach, G. Böhm und Th. Dubois. red
Der erste Abendsegen findet am Samstag, 12. Januar, um 20 Uhr in der Basilika St. Paulin, Balthasar-Neumann-Straße, statt.

Mehr von Volksfreund