Mehr als drei Promille: Betrunkener Rollerfahrer kollidiert mit Auto

Mehr als drei Promille: Betrunkener Rollerfahrer kollidiert mit Auto

Ein stark alkoholisierter Rollerfahrer ist am Montagmorgen beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden. Ein Atemalkoholtest ergab, dass der Mann mit mehr als drei Promille im Blut unterwegs war.

Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr am der Einmündung der Luxemburger Straße/Parkplatz Moselauen. Dort war der Rollerfahrer auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. 3,07 Promille lautete das Ergebnis eines Tests des Atemalkohols.

Der verletzte Rollerfahrer wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Dort wurden nicht nur seine Verletzungen behandelt, zugleich musste er auch eine Blutprobe abgeben.

Mehr von Volksfreund