Mehr Platz für die Kita-Kinder

Mehr Platz für die Kita-Kinder

Größer, schöner und energiesparend zeigt sich die Kindertagesstätte der Katholischen Kirchengemeinde St. Amandus Kordel, nachdem die einjährigen Um- und Anbauarbeiten abgeschlossen sind. Im Rahmen des Erntedankfestes ist das Kindergartengebäude nun eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben worden.

Kordel. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es in der Kindertagesstätte in Kordel: das traditionelle Erntedankfest sowie die Einweihung nach umfassender Sanierung und Erweiterung um eine Gruppe. Nach dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche, zelebriert von Dechant Berthold Fochs und mitgestaltet von den Kindergartenkindern, stand die Einweihung des neuen Schmuckstücks an. Sie stand unter dem Motto "Wir feiern heut ein Fest".
Rita Smolny, die Leiterin der Kindertagesstätte, zeigte sich erfreut über die vielen Besucher, die der Feier einen würdigen Rahmen verliehen. "Ich freue mich besonders über die besseren Voraussetzungen bei der Kinderbetreuung."
Ortsbürgermeister Medard Roth war sichtlich erleichtert, dass die Baumaßnahme bis auf Kleinigkeiten beendet ist. Die Maßnahme gliedere sich in drei Bereiche: die energetische Sanierung aller Außenteile und der Verbesserung der Haustechnik, Umbauten im Innenbereich und den Anbau einer Gruppe mit Sanitärräumen.
Das rund eine Million Euro teure Projekt wird finanziert von der Gemeinde (315 000 Euro), dem Kreis Trier-Saarburg (309 000 Euro) und dem Bistum mit 187 000 Euro. Der Landeszuschuss beläuft sich auf 107 000 Euro. Für die energetische Sanierung kamen 80 000 Euro aus dem Konjunkturpaket II. Außerdem fallen für das Bistum zusätzlich 54 000 Euro für Sanierungsmaßnahmen im Pfarrheim an, das sich im Kita-Obergeschoss befindet.
Für eine Überraschung sorgte die Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft, Alice Kauth, die eine Spende von 5000 Euro für weitere Spielgeräte überreichte. Dass sich die Kinder in der Kindertagesstätte wohl fühlen, zeigten sie beim Rahmenprogramm mit Kinderschminken, Bücherflohmarkt und Malaktionen. Ein gemeinsamer Auftritt der Kinder mit dem Männergesangverein Kordel mit der "Kinder-Lieder-Disco-Show" war der Höhepunkt der Feierlichkeiten.