Mehr Sicherheit für junge Autofahrer

Mehr Sicherheit für junge Autofahrer

Bis zum 16. Juli können KFZ-Besitzer zwischen 18 und 25 Jahren bundesweit bei allen Dekra-Geschäftsstellen ihr Fahrzeug im Rahmen der Aktion "SafetyCheck 2008" vorführen und auf sicherheitsrelevante Mängel begutachten lassen. Diese Überprüfung führt bei eventuellen Mängeln nicht zur Aberkennung der Prüfplakette.

Trier. (fis) "Gerade junge Fahrer sind mit älteren Autos unterwegs, und diese fallen durch eine sehr hohe Mängelquote und ein überdurchschnittliches Unfallrisiko auf", erläutert Thomas Reuter, Chef der Dekra-Niederlassung in Trier. Zahlreiche Fahrzeuge hätten erhebliche Mängel, erklärt Reuter im TV-Gespräch. Gerade Schäden an der Bremsanlage und am Fahrwerk der Fahrzeuge waren 2007 laut Reuter bei weit über der Hälfte der untersuchten Autos gefunden worden.Von durchgerosteten Quer lenkern über gebrochene Federn bis hin zu geplatzten Brems leitungen reichte die Palette der gefundenen Mängel, schildert er. Über 80 Prozent der untersuchten Autos wiesen erhebliche, schwerwiegende Sicherheitsmängel auf.Im Durchschnitt waren die untersuchten Fahrzeuge zehn oder acht Jahre alt und hatten bereits eine Laufleistung von etwa 115 000 Kilometern absolviert. Etwa 50 Prozent von diesen verfügten nicht über Sicherheitssysteme wie Airbags, ABS oder ESP.Sicherheitsmängel sind häufig Unfallursache

"Sicherheitsmängel sind deshalb eine nicht zu unterschätzende Unfallursache", kommentiert der Trierer Polizeipräsident Manfred Bitter die Unfallstatistik seines Amtsbezirkes aus dem Jahr 2007. Von den etwa 5000 18- bis 25-Jährigen, die im vergangenen Jahr im Bezirk Trier einen Unfall hatten, hatten etwa die Hälfte ein älteres Fahrzeug.Jedoch ist die Unfallrate in dieser Altersgruppe immerhin seit 2003 rückläufig. Ein Erfolg, wie Bitter meint, der auf zahlreiche Aufklärungsveranstaltungen der Polizei und Aktionen wie den "SafetyCheck" zurückzuführen sei.Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.dekra-online.de/safetycheck.0.html. Dort können auch Gutscheine für die gratis KFZ-Untersuchung herunter geladen und ausgedruckt werden.