1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Meister des Todes im Broadway

Meister des Todes im Broadway

Im Agenda-Kino wird am morgigen Dienstag um 19.30 Uhr der Film "Meister des Todes" im Broadway, Paulinstraße, gezeigt. Filmpaten sind AG Frieden Trier und Amnesty International.

Deutsche Waffen tauchen in vielen Krisengebieten der Welt auf, entgegen den angeblich restriktiven staatlichen Kontrollmechanismen. Im Zentrum der Anschuldigungen stehen die deutschen Waffenfirmen. Der Thriller "Meister des Todes" greift diese Thematik auf und erzählt von einer solchen Firma. Die Geschichte des Films ist fiktiv, aber inspiriert von aktuellen Recherchen. Diskussion im Anschluss an den Film. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 6 Euro. red