Melancholische Reflexion übers Altern im Broadway Filmtheater Trier

Kino : Melancholische Reflexion übers Altern im Broadway Filmtheater Trier

In der Reihe „Rollenwechsel – Kirche im Kino“  läuft am Mittwoch, 13. Februar, um 19 Uhr im Trierer Broadway Filmtheater in der Paulinstraße 18 der Spielfilm „Das Leuchten der Erinnerung“.

Ein altes Ehepaar entflieht der Fürsorge seiner erwachsenen Kinder, die den dementen Vater in einer Pflegeeinrichtung unterbringen wollen, und macht sich mit einem Campingbus auf eine Reise in den Süden der USA. Während die beiden für sie wichtige Orte aufsuchen, genießen sie ihre Zusammengehörigkeit, die durch die größer werdenden Gedächtnislücken des Mannes immer brüchiger zu werden droht.

Ein Roadmovie, in dem die melancholische Reflexion übers Altern und Loslassen von humorvollen Momenten aufgelockert wird. Der Eintritt kostet 7 Euro. Im Anschluss besteht die Einladung zum Filmgespräch im Kinosaal.

Weitere Informationen bei Michael Weyand, Tel.: 0651/7105-554.
Kartenvorbestellung: 0651/141122.