1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mercedesfahrer in Trier zu schnell auf nasser Straße unterwegs

Mercedesfahrer in Trier zu schnell auf nasser Straße unterwegs

Der Fahrer eines Mercedes SLK mit Heckantrieb ist am Mittwochnachmittag auf der Ostalle in Trier von der Fahrbahn abgekommen. Dabei hat er das Geländer zur Fußgängerunterführung durchbrochen.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte es zuvor kurz aber heftig geregnet. Auf nasser Straße habe der Fahrer aufgrund überhöhter Geschwindkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Verletzt wurde niemand.