MGV Welschbillig feiert Hundertjähriges

MGV Welschbillig feiert Hundertjähriges

Welschbillig. (alf) Sein 100-jähriges Bestehen feiert der Männergesangverein Welschbillig am Samstag und Sonntag (12. und 13. Juni) in der Kultur- und Marktscheune in Welschbillig. Am Samstagabend treten ab 20 Uhr folgende Gastvereine und Solisten auf: MGV Aach und Welschbillig, Sopranistin Monique Heinisch-Scheuer, Tenor Ferry Seidl, Pianist Klauspeter Bungert, MGV Issel und Schweich, MGV Meckel und Jägerchor Sülm.



Am Sonntag beginnt um 10 Uhr ein Festgottesdienst. Ab 14 Uhr wirken folgende Gastvereine beim Ehrensingen in der Kultur- und Marktscheune mit: Kirchenchor Welschbillig, MGV Sirzenich, Gemischter Chor Newel, MGV Kordel, Gesangverein Trierweiler sowie der Musikverein Welschbillig. Nachmittags ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

Mehr von Volksfreund