"Milljuuhnen" Helfer für Heilig-Rock-Wallfahrt gesucht

Trier · "Kaanen, aanen, aanen mi - Milljuuhnen brauchen mer!": So steht es auf dem Plakat, mit dem die Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 besonders um Helfer wirbt. Entworfen hat die Kampagne der Trierer Zeichner Johannes Kolz.

Trier. Wallfahrtsleiter Monsignore Georg Bätzing betonte zum Kampagnenstart, wie wichtig ehrenamtliche Helfer für die Heilig-Rock-Wallfahrt im kommenden Jahr sind: "Die Frauen und Männer, die uns vom 13. April bis 13. Mai unterstützen, geben der Wallfahr ein Gesicht. Ohne sie können wir dieses Fest des Glaubens nicht feiern." Die Pilger würden vor allem durch diese starke Gruppe von Freiwilligen in den unterschiedlichsten Diensten spüren, dass sie in Trier willkommen seien.
Hans-Werner Tonner, im Wallfahrtsbüro für die Helferdienste zuständig, ist froh, dass sich schon fast 800 Menschen angemeldet haben: "Wir versuchen, rund 2 500 ehrenamtliche Mitarbeiter zu gewinnen." Die Helfer würden eingesetzt in den Bereichen Pilger-, Organisations- und Ordnungsdienste. Auch Mitwirkende im liturgischen Bereich seien herzlich willkommen. Ab Februar finden entsprechende Schulungen statt.
Auch Triers Oberbürgermeister Klaus Jensen war zur Vorstellung der Trierer Kampagne gekommen. "Wir betrachten die Heilig-Rock-Wallfahrt auch als Veranstaltung der Stadt", erklärte Jensen. "Und wir wollen gute Gastgeber sein."
Karin Kaltenkirchen, Vorsitzende der City-Initiative Trier, nannte die Wallfahrt ein "wichtiges Ereignis für Trier". Sie rief ihre Kollegen dazu auf, die Plakate der Trierer Helferkampagne in den Geschäften aufzuhängen.
Für den Trierer Zeichner Johannes Kolz war die Kampagne mehr als nur ein Auftrag: "Wir wollten auch einen Beitrag dazu leisten, dass die Trierer die Wallfahrt als ihr Ereignis annehmen und sich darauf freuen. Und wie kann man einen Trierer besser zum Mitmachen bewegen als auf Trierer Platt?"
Die gesamte Kampagne ist auch unter www.heilig-rock-wallfahrt.de zu finden.
Infos unter www.heilig-rock-wallfahrt.de oder unter Telefon 0651/7105-8012.