"Mit anderen zu musizieren macht Spaß!"

"Mit anderen zu musizieren macht Spaß!"

Seit vier Jahren ist Elena Dixius (12) Mitglied beim Musikverein Eintracht Trier-Zewen und spielt dort Querflöte. Was ihr besonders an dem 108 Jahre alten Verein und dem Musizieren gefällt, erzählt sie in der TV-Serie Mein Verein.

Mit sechs Jahren habe ich angefangen, Blockflöte zu spielen und bin in den Musikverein Eintracht Trier-Zewen eingetreten. Als ich acht war, habe ich mit der Querflöte weitergemacht. Heute bin ich zwölf, und seit diesem Jahr spiele ich im Gesamtorchester mit. Auf die Musik gekommen bin ich durch meine Mama, die spielt auch hier im Verein, sie spielt Horn. Das Musizieren hier im Verein gefällt mir sehr. Es macht Spaß, neue Stücke einzuüben und zusammenzuspielen.
TV-Serie Mein Verein


Wir haben auch eine gute Gemeinschaft, viele meiner Freunde habe ich hier kennengelernt. Durch mein Engagement im Verein haben sich auch ein paar meiner Freunde aus der Schule dazu entschieden, ein Instrument zu lernen und hier anzufangen. Bis Ende des letzten Jahres hatten wir noch ein Jugendorchester, das mussten wir aber jetzt mit dem Gesamtorchester zusammenlegen, denn wir waren nicht mehr genug Jugendliche. Das ist schade.
Wir waren alle ungefähr auf dem gleichen Stand und haben leichtere Lieder eingeübt. Zusätzlich zu der Gesamtprobe, die einmal in der Woche stattfindet, hatten wir noch Einzelunterricht. Es wäre schön, wenn sich wieder ein paar Jugendliche mehr fänden, die Spaß am Musizieren haben, so dass wir wieder ein Jugendorchester auf die Beine stellen könnten. Im Moment sind wir rund 55 aktive Mitglieder zwischen zehn und 80 Jahren.
Die Musik, die wir im Gesamtorchester spielen, ist bunt gemischt. Letztes Jahr haben wir die klassische Musik aus Schwanensee gespielt. Unser diesjähriges Sommerfest, das am 14. Juni stattfinden wird, steht unter dem Motto "A Hot Summer Night", da werden wir Latin Musik spielen. Auf das Sommerkonzert freue ich mich immer besonders, da arbeiten wir in den Proben auch immer drauf hin.
Generell sind wir in Zewen als Verein sehr aktiv im Dorfgeschehen mit dabei. Wir spielen immer auf der Sommerkirmes oder dem Pfarrfest, auch die meisten unserer Mitglieder kommen aus Zewen. Ab und an unternehmen wir auch Konzertreisen mit dem Musikverein. Vor zwei Jahren waren wir zum Beispiel in Dresden, da war ich auch mit dabei. Und 2015 werden wir mit dem Verein eine Konzertreise nach Pilsen unternehmen, das in diesem Jahr auch Kulturhauptstadt sein wird. Das wird sicher auch ein ganz besonderes Erlebnis.
Aufgezeichnet von Louisa Klein.
Extra

Der Musikverein Eintracht Trier-Zewen besteht seit 108 Jahren. Im Moment gibt es nur ein Gesamtorchester mit 55 aktiven Mitgliedern, die zwischen 10 und 80 Jahren alt sind. Der Musikverein sucht noch Jugendliche, die ein Instrument spielen können oder lernen wollen, um wieder ein Jugendorchester aufzubauen. Mitmachen kann man ab sechs Jahren. Geprobt wird jeden Dienstag von 19 bis 21 Uhr im Pavillon der Grundschule Zewen. Der Jahresbeitrag beträgt 20 Euro für Erwachsene und zehn Euro für Kinder und Jugendliche. lok Kontakt und Infos zum Verein gibt es beim Vorsitzenden Klaus Peter Müller, Mail: kp.mueller@googlemail.com

Mehr von Volksfreund