Mit Blümchenhemd und Sprachfehler

Mit Blümchenhemd und Sprachfehler

Comedian Alexander Krewer ist Paul Panzer im Jugendhilfezentrum Helenenberg - und damit zur Freude des Publikums ganz in seinem Element.

Welschbillig (red) Der Trierer Nachwuchskünstler Alexander Krewer hat mit seinem Bühnenprojekt "Alex Krewer spielt Paul Panzer…" Premiere im Kultursaal des Jugendhilfezentrums Don Bosco Helenenberg gefeiert. Im Vorprogramm traten die Nachwuchsmusiker Sebastian & Philip auf. Dann war Krewer an der Reihe. Er kam in Panzer-Montur samt Blümchenhemd und Sprachfehler. Jede Bewegung ist bis ins kleinste Detail einstudiert, doch alles wirkt locker und spontan. Einzig die Tatsache, dass Krewer "nur" das Programm von einem der erfolgreichsten deutschen Comedians kopiert, erschwert ihm in einigen Phasen das Zusammenspiel mit dem Publikum. Einige der Gags kommen trotz gut gesetzter Kunstpausen und Pointen einfach nicht an. Auf Krewers Zwischenrufe ins Publikum gehen anfangs nur wenige ein, erst bei "Flossen hoch" springen erste Zuschauer darauf an. Auch nach der Pause ist Krewer voll in seinem Element und spielt munter drauf los. Nach knapp zwei Stunden Unterhaltung gibt es den wohlverdienten Applaus für Alexander Krewer. Rund wird die Show durch Krewers Spiel in Kombination mit der perfekt auf einzelne Szenen abgestimmten Licht- und Tontechnik.