Mit dem Bus zum Weinfest

TRIER-OLEWIG. (red) Das Olewiger Weinfest steht wieder vor der Tür: Für Feierfreudige und Festbesucher setzt SWT am Freitag, 4. August, und am Samstag, 5. August, Sonderbusse ein. Diese verkehren von der Universität von 19.31 Uhr bis 22.31 Uhr halbstündlich über Weidengraben, Tarforst und Trimmelter Hof nach Olewig.

Die Rückfahrten erfolgen von 23.08 Uhr bis 2.08 Uhr im Halbstunden-Takt. Auch die Innenstadt hat eine direkte Busverbindung zum Weinfest: Von 19.25 bis 22.25 Uhr fahren Sonderbusse ab der Haltestelle Porta-Nigra über Hauptbahnhof, Weberbach und Kaiserthermen nach Olewig. Für den Rückweg fahren zusätzliche Busse der Linie 87 um 0.16 Uhr, 1.16 Uhr und 2.16 Uhr. Diese haben jedoch im Gegensatz zu den regulären Fahrten keinen direkten Anschluss am Hauptbahnhof. Die genauen Abfahrtszeiten der einzelnen Haltestellen können dem Sonderfahrplan "Olewiger Weinfest 2006" entnommen werden. Dieser ist im Programmheft abgedruckt und liegt in den Bussen sowie im Stadtbus-Center aus.

Mehr von Volksfreund