Mit dem Sandstrahler durchs Palastgarten-Bassin

Mit dem Sandstrahler durchs Palastgarten-Bassin

Mit "Hochdruck" wird derzeit am trockengelegten Bassin des Palastgartens gearbeitet. Im Auftrag der Stadtverwaltung reinigt eine Spezialfirma das Becken per Sandstrahler und legt damit die Schadenstellen frei, die für große Wasserverluste gesorgt haben.

Anschließend werden die Schäden repariert und das Bassin neu beschichtet. Voraussichtlich im Oktober kann das Becken mit einem Durchmesser von 37 Metern wieder gefüllt und die Fontäne aktiviert werden. rm.)/TV-Foto: Roland Morgen