Mit dem Zweiten sieht man Marx

TRIER/SAARBRÜCKEN. (red) Den traditionellen ZDF-Fernseh-Gottesdienst am Pfingstsonntag zelebriert in diesem Jahr der Trierer Bischof Reinhard Marx.

Das Zweite Deutsche Fernsehen überträgt am Pfingstsonntag von 9.15 bis 10.15 Uhr den Festgottesdienst aus der Saarbrücker Basilika St. Johann. Bischof Marx, Pfarrer Franz Josef Biesel und der Saarbrücker Fernsehpfarrer Stephan Wahl feiern den Gottesdienst mit der Pfarrgemeinde St. Johann. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernimmt der Kirchenchor der Gemeinde unter Leitung von Basilikakantor Bernhard Leonardy. Im Anschluss an den Gottesdienst stehen Gemeindemitglieder am Telefon zum Gespräch zur Verfügung. Die Telefonnummern dazu werden in der Fernsehübertragung des Gottesdienstes bekannt gemacht.