Mit der Bahn zu Sting

TRIER. (red) Am Donnerstag gibt der britische Rock-Sänger Sting im Rahmen seiner Welttournee ein Open-Air-Konzert im luxemburgischen Esch-Alzette. Für Konzertbesucher aus dem Raum Trier empfiehlt die Deutsche Bahn wegen der angespannten Parkplatzsituation die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Von Trier nach Luxembourg fahren die Züge im Stundentakt. Ab den Nachmittagsstunden ist ein Zugpendelverkehr zwischen Luxembourg und Esch-Alzette eingerichtet. Nach dem Konzert setzt DB Regio in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband "SchienenPersonenNahverkehr Rheinland-Pfalz Nord" und der Luxemburgischen Staatsbahn (CFL) zwei zusätzliche Züge von Esch-Alzette nach Trier Hbf ein. Der erste Zug startet um 0.20 Uhr in Esch-Alzette, der zweite Zug um 1 Uhr. Als Fahrkarte wird das Ticket "Luxemburg Spezial" empfohlen. Es ist gültig in allen Zügen ab Trier nach allen Bahnhöfen in Luxemburg zum Preis von 8,40 Euro für die Hin- und Rückfahrt. Weitere Informationen im Internet unter www.bahn.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort