MIT DER KAMERA DURCH TRIER

Wo hören die Wolken auf und wo beginnt das Warenhaus? Im imposanten neuen Vorbau des Ratio-Warenhauses am nördlichen Stadteingang spiegelt sich der Moseluferbewuchs. Hinter der Fassade verbirgt sich der neue Eingangsbereich des umgebauten Supermarktes.

Rund 15 Millionen Euro hat die Renovierung des 1969 gebauten Centers gekostet, die im Februar begonnen hat. Voraussichtlich im Oktober will der Handels-Riese wieder an der ebenfalls erneuerten Zurmaiener Straße eröffnen. Seine Interims-Filiale in der Eurener Straße soll dann geschlossen werden. (woc)/Foto: Christiane Wolff