Mit der Trauer umgehen können

TRIER. (red) "Der Trauer eine Stimme geben" - das ist das Thema eines Seminars, das vom 27. bis 29. April in der Katholischen Akademie in Trier stattfindet. Dabei soll Betroffenen dabei geholfen werden, Trauer neu wahrzunehmen, ihr offen zu begegnen und ihr wieder eine Stimme zu geben.

So sollen sich Schmerz und Hoffnungslosigkeit in einen aktiven, heilenden und lebensfördernden Prozess verwandeln. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 0651-8105-232, E-Mail: abteilung.arbeit@bistum-trier.de