Mit Generalkonsul und Clubabend

Trier. (red) Die Katholische Akademie Trier veranstaltet in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Trier am Samstag, 12. Januar, eine Festakademie mit dem Thema "Polen. Ein Gesicht in Europa".

Beginn ist um 13.30 Uhr. Gäste sind der neue polnische Generalkonsul, der Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Warschau, Prof. Dr. Klaus Ziem er, und Dr. Thomas Niewodniczanski. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem polnischen Clubabend mit einem Büfett polnischer Spezialitäten. Das Ende ist für 22 Uhr vorgesehen, der Kostenbeitrag beträgt 35 Euro. Veranstaltungsort ist das Robert-Schuman-Haus. Anmeldungen unter Telefon 0651/8105232 oder per E-Mail an ressort.politik@bistum-trier.de.