Mit großer Geschicklichkeit über den ADAC-Parcours

Mit großer Geschicklichkeit über den ADAC-Parcours

Welschbillig. (red) Die Kinder der Grundschule Welschbillig haben bei einem Fahrradturnier des ADAC mitgemacht. Anspruchsvoll ging es für die Klassen zwei, drei und vier vor dem Sportplatz zu. Hier wartete der ADAC-Kurs.

Auf einer etwa 200 Meter langen Hindernisbahn konnten die Kinder spielerisch wichtige Fahrtechniken einüben. Nach den Übungsrunden am Vormittag standen nachmittags die Prüfungsfahrten auf dem Plan. Alle Teilnehmer fuhren mit großem Geschick und erhielten am Ende die verdiente Urkunde. Für die Kleinen der ersten Klasse war ein eigener Parcours aufgebaut.

Der Förderverein der Schule erhielt an diesem Tag zudem eine Spende über 500 Euro vom Kleidermarktteam Welschbillig.