1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mit Jugendfußball beginnt die Geburtstagsfeier

Mit Jugendfußball beginnt die Geburtstagsfeier

Der Sportverein DJK Pluwig-Gusterath feiert am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni, seinen 60. Geburtstag auf der Pluwiger Sportanlage. Ursprünglich 1925 gegründet, musste sich der Verein 1934 auflösen, da die Verantwortlichen eine von den NS-Machthabern geforderte Umbenennung nicht umsetzen wollten.

Neu gegründet wurde der Verein 1953.
Am Samstag beginnt das Fest um 11 Uhr mit dem Jugendfußball (F- bis D-Jugend). Gegen 17 Uhr werden die Mitglieder geehrt, die bei der Neugründung dabei waren, und Felix Schreiner, der 33 Jahre als Fußballschiedsrichter fungierte, wird verabschiedet.
Am Nachmittag gibt es neben einer Beachvolleyball-Partie unter anderem Turn-Vorführungen der Wettkampfgruppe Mädchen und Jungen sowie einen Radschlagwettbewerb, bei dem die Kinder sich Sponsoren suchen können, die ihnen pro geschlagenes Rad in einer Minute einen Betrag spenden (für jüngere Kinder wird alternativ auch eine Rolle vorwärts zugelassen). Der Erlös kommt der Jugendarbeit im Verein zugute.
Am Sonntag stehen von 10.30 bis 18 Uhr diverse Fußballpartien auf dem Programm. Von 10.30 bis 16 Uhr messen sich die Bambini bis zur A-Jugend im Jugendfußball; um 16 Uhr tritt der DJK Pluwig/Gusterath gegen den FC Schöndorf an (Senioren), und um 17 Uhr spielen die Damen von FSG Schilingen/Pluwig/Gusterath und FC Schöndorf. red