Mit Rat und Tat

TRIER. Der TV stellt in einer Serie die Seniorenbeauftragten Triers vor. Eine von ihnen ist die 75-jährige Vera Feist aus dem Trierer Stadtteil Mariahof.

Vera Feist war Verwaltungsangestellte bei der Polizei, ist geschieden, hat ein Kind und ein Enkelkind. Sie ist Ehrenmitglied in der "International Police Association" (IPA) Trier. Aktiv ist die Seniorenbeauftragte außerdem als Schatzmeisterin im BRH, dem Bund für Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebene.Engagiert in Kirche und Ortsgemeinde

Vera Feist übernimmt für die evangelische Kirchengemeinde in Mariahof zudem die Besuchsdienste. Außerdem ist die Rentnerin Mitglied im Ortsbeirat ihres Stadtteils Mariahof sowie Beisitzerin und Schatzmeisterin im neugegründeten Bürgerverein Mariahof. In ihrer freien Zeit liest die Seniorenbeauftragte gerne und arbeitet häufig am Computer. Zu ihren Freizeitbeschäftigungen zählen zudem das Fotografieren sowie Reisen. Vera Feist fährt gerne mit dem Auto und kümmert sich voller Leidenschaft um ihre Familie. Kontakt: Vera Feist, Lasinskystraße 4, 54296 Trier-Mariahof, Telefon 0651/32942, Telefax 0651/9957860, e-Mail: verabfeist@msn.com.