Mit Spaß und Sportsgeist Gutes tun

Waldrach/Trier-Euren · Mit den Handgelenken an Metallstangen geschnallt haben sich zwölf Freizeitteams in Waldrach als Menschenkicker geübt. Mit dem Erlös aus dem vom Verein Ruwertal 821 ausgerichteten Benefizturnier wird ein Junge aus Trier-Euren unterstützt.

Waldrach/Trier-Euren. Menschenkicker für den guten Zweck: Zwölf Mannschaften sind am Waldracher Gemeindeplatz in Aktion getreten. Gewonnen hat die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft (SG) Ruwertal, der zweite Platz geht an die Veranstalter des Benefizturniers, den Verein Ruwertal 821, Dritter wurde die zweite Mannschaft der SG Ruwertal. Der Erlös aus Startgeldern und Essen-/Getränkeverkauf kommt dem schwerstbehinderten Christian Kohn aus Trier-Euren zugute.
Der heute 13 Jahre alte Junge ist im Alter von 19 Monaten an einer Hirnhautentzündung erkrankt und kann daher nicht sprechen, ist blind und wird per Magensonde ernährt. Mit dem erspielten Geld ermöglicht der Verein den Kauf eines Duschstuhls für das Kind.
Weitere Informationen über den Verein und über Christian Kohn gibt\'s auch im Internet: www.ruwertal821.de
Ansprechpartner ist Bernd Woletz 0171/4397674. anf